Rußpartikelfilter reinigen – so wird der DPF gereinigt

Jeder Dieselfahrer hat in seinem Auto ein wichtiges Bauteil was den Diesel zu einem sehr sauberen Antrieb macht, auch wenn uns die Politik da zurzeit massiv etwas anders einreden will.

Gemeint ist der Dieselpartikelfilter, kurz DPF. Dieser Rußpartikelfilter filtert Umwelt- und Gesundheitsschädliche Stoffe aus den Dieselabgasen. Der Rußpartikelfilter ist dabei eigentlich selbstregenerierend, das heißt er wird regelmäßig, bzw. immer, wenn es nötig ist, einem Reinigungsprogramm unterzogen.

Die Software Ihres Autos startet ein Filterregenerationsprogramm, durch Veränderung einiger Parameter werden die Abgastemperaturen erhöht, der Rußpartikelfilter wird dadurch freigebrannt.

Das alles passiert ganz ohne Ihr zutun und ohne dass Sie es merken.

Rußpartikelfilter reinigen
Rußpartikelfilter reinigen

Wenn Ihre Hilfe beim Reinigen des DPF gefragt ist:

Manche Dieselfahrer können ein leidvolles Lied von zugesetzten Dieselpartikelfilter singen, die gelbe Warnlampe geht an, nämlich dann, wenn es die Software nicht mehr schafft den Rußpartikelfilter von selber zu reinigen. Das kommt häufig, wenn man viel Kurzstrecke fährt.

Was nun zu tun ist müssen Sie in Ihrem Handbuch nachlesen, das ist bei jedem Hersteller unterschiedlich. Meist ist es so dass Sie über eine bestimmte Fahrstrecke nicht unter einen bestimme Drehzahl kommen dürfen, dann wird der DPF freigebrannt.

Ein Rußpartikelfilter hält nicht ewig

Die Hersteller geben meist eine Laufleistung von 120.000 bis  200.000 Kilometern an, dann ist der Dieselpartikelfilter zugesetzt und muss erneuert werden. Je nach Fahrtweise und Strecke, kann das aber auch schon viel eher passieren, und das ist extrem ärgerlich.

Denn die Kosten sind enorm, zwischen 1000 und 3000 Euro kostet der Wechsel des Rußpartikelfilters.

Wenn der Rußpartikelfilter zugesetzt ist dann kommen Sie nicht drumherum diesen zu ersetzen oder zu reinigen, Ihr Motor schaltet nämlich irgendwann in das Notlaufprogramm, und das aus gutem Grund.

Denn es kann sein das der Gegendruck der Abgase durch den zugesetzten Filter steigt, das Auto verbraucht mehr Diesel und die Leistung sinkt rapide. Die Folge können außerdem Turbolader- oder Motorschäden sein, also alles etwas was niemand braucht.

Doch lassen Sie sich nicht vorschnell von der Werkstatt etwas einreden, lesen Sie weiter.

Die Reinigung des Rußpartikelfilters spart viel Geld

Mittlerweile geht es deutlich günstiger, denn einige Firmen haben diese Marktlücke entdeckt, und bieten die Reinigung von Dieselpartikelfilter an.

Mittlerweile gibt es eine Handvoll Anbieter die sich etabliert habe, diese setzen auf unterschiedliche Methoden zu Rußpartikelfilterreinigung.

Die Anbieter versprechen eine Wiederherstellung des Durchströmungsverhaltens um 98% – der Dieselpartikelfilter wird also so gut wie neu durch die Reinigung.

Der Ablauf der Reinigung:

Wenn Ihr Rußpartikelfilter am Ende seiner Zeit ist, dann schaffen Sie Ihr Auto in die Werkstatt und lassen den zugesetzten DPF ausbauen, Sie (oder Ihre Werkstatt) sendet diesen zu einem von Ihnen ausgewählten Anbieter, es gibt welche die Ihnen einen 24 Stunden Service anbieten, also wenn der Rußpartikelfilter bei Ihnen eintrifft, wird er innerhalb von 24 Stunden gereinigt und geht wieder in den Rückversand an Sie, oder Ihre Werkstatt.

Das heißt das Sie ungefähr drei Tage einplanen müssen bis Sie Ihr Auto wiederhaben, das ist angesichts der Riesen Ersparnis durchaus zu verschmerzen.

Die Kosten der Rußpartikelfilterreinigung:

Diese sind erfreulich und wesentlich günstiger als wenn Sie einen Tausch bezahlen müssten. Denn die Reinigung bei einem guten Anbieter kostet aktuell 290 Euro, das ist der Komplettpreis inklusive Versand Ihres Rußpartikelfilters.

Hinzu kommen dann natürlich noch die Kosten Ihrer Werkstatt die den Dieselfilter aus, und wieder einbaut. Wenn Sie sich ausreichend auskennen dann können sie diese Arbeitsschritte natürlich auch selbst erledigen, dann sparen Sie sich diese Kosten.

Alles in allem sind Sie mit der Reinigung des Dieselpartikelfilter weit unter dem Preis den Sie für einen Tausch bezahlen müssten.

Den Rußpartikelfilter selber reinigen:

Sehen Sie häufiger die Warnlampe ihres DPF, dann können Sie auch selbst Hand anlegen, und versuchen den Rußpartikelfilter selber zu reinigen. Wie das geht, das lesen Sie hier:

Zunächst besorgen Sie sich ein Dieselfilter-Reinigungsset nach Wahl, klicken Sie für eine Auswahl hier.

Lesen Sie unbedingt die beiliegende Bedienungsanleitung durch und gehen Sie nach dieser vor.

Wir haben schon einige solcher Sets getestet und können Ihne das grobe Vorgehen schildern:

  • Lassen Sie das Auto für mindestens 2 Stunden stehen so das es sich abkühlt
  • Schauen Sie wie Sie Zugang zum Dieselpartikelfilter bekommen, manchmal müssen Teile demontiert werden
  • Sprühen Sie nun das Reinigungskonzentrat nach Anleitung direkt in den Rußpartikelfilter, bei allen Sets musste das Mittel komplett aufgebraucht werden
  • Warten Sie die angegebene Einwirkzeit ab
  • Jetzt kommt die Spüllösung an die Reihe, auch diese sprühen Sie nach Anleitung komplett in den DPF hinein
  • Wenn Sie Teile demontieren mussten dann bauen Sie diese wieder zusammen
  • Jetzt heißt es eine halbe Stunde Auto fahren, damit der Reiniger wirken kann. Dazu ist eine hohe Temperatur notwendig, also am besten ist es wenn Sie eine halbe Stunde auf der Autobahn fahren, oder Sie fahren so wie es im Handbuch ihres Autos steht, wenn der DPF gereinigt werden muss.

Hier können Sie sich ein Dieselpartikelfilter-Reinigungsset bestellen.

Fazit: Wenn der DPF zugesetzt ist dann muss das nicht zwangsläufig eine Reparatur bedeuten die in die tausende geht, es gibt mit der Reinigung häufig einen wesentlich günstigeren Weg. Wichtig ist das Sie rechtzeitig handeln wenn die DPF Kontrollleuchte regelmäßig angeht. Dann sollten Sie vorbeugend ein Reinigungsset anwenden, das hilft die Lebensdauer Ihres Rußpartikelfilters zu verlängern.

Wir wünschen viel Erfolg

Anhänger Stecker von 7 auf 13-polig tauschen – so geht’s

Wenn Sie ab und zu einen Anhänger an Ihr Auto hängen dann kennen Sie wahrscheinlich das Problem – der 7 polige Stecker an den Anhängern passt nicht in die Dose Ihres Autos.

Neuere Autos haben nämlich eine Hänger Anschlussdose für 13 polige Stecker, Abhilfe ist schnell geschafft, denn es gibt Adapter von 7 auf 13-polig, die man einfach zwischen Stecker und Dose steckt. Adapter können Sie hier kaufen.

Doch diese Lösung hilft zwar erstmal das Licht und Blinker am Anhänger funktionieren, allerdings ist das keine Dauerlösung, denn die Adapter gehen häufig kaputt, haben Wackelkontakte oder versagen nach Wassereinbruch komplett. Nicht selten passiert es auch das der Adapter an der Dose des Autos vergessen werden, und dann abfallen.

Die Folge ist dann nicht selten ein Knöllchen von der Polizei, nämlich dann, wenn Sie angehalten werden, weil das Licht oder die Blinker Ihres Anhängers nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Doch man kann diesem ganzen Ärger aus dem Weg gehen:

7-poligen Stecker einfach gegen 13-poligen Stecker selber tauschen

Das ist nämlich recht einfach möglich, wer nicht komplett zwei linke Hände hat und mit einem Schraubendreher umgehen kann, der kann den alten 7-poligen Stecker an seinem Anhänger ganz einfach gegen eine neuen 13-poligen Stecker tauschen, dieser passt dann an jedes neuere Auto, ganz ohne nervigen Adapter.

Legen wir los – mit dieser Anleitung tauschen Sie Ihren Stecker vom Anhänger ganz schnell:

Als erstes benötigen Sie natürlich einen neuen 13-poligen Steckerdiesen bestellen Sie ganz einfach hier Online.

Wenn er geliefert wurde schnappen Sie sich einen kleinen Schraubenzieher und begeben sich zu Ihrem Anhänger.

Öffnen Sie nun den alten 7-poligen Stecker und öffnen Ihn, das kann je nach Modell unterschiedlich funktionieren, wie genau sieht man aber sofort.

Sie sehen nun in etwa folgendes Bild. 7 Stecker die auf dem alten Stecker gesteckt sind.

7-poliger Stecker
7-poliger Stecker Anhänger

Die Kabel haben alle eine unterschiedliche Farbe, diese ist für die Zuordnung wichtig.

Nun öffnen Sie den neuen 13 poligen Stecker und schauen wie die Kabel in diesem befestigt werden, in der Regel werden diese mit Schrauben befestigt, wenn das so ist dann sieht das aus wie im folgenden Bild:

13-poliger Stecker
13-poliger Stecker Anhänger

In dem Fall müssen Sie also die Kabelschuhe mit einem Seitenschneider entfernen, isolieren sie rund 5 mm von jedem Kabel ab.

Sie schauen nun in die folgende Tabelle:

Belegung des 13 poligen Steckers
Belegung des 13 poligen Steckers

Sie sehen das an Pol Nummer 1 das gelbe Kabel kommt, an Pol Nummer 2 das blaue usw. – Sie stecken also die richtige Kabelfarbe in die entsprechende Zahl und drehen die Schraube fest.

So verfahren Sie nun mit allen 7 Kabeln, danach bauen Sie den neuen Stecker zusammen – und erledigt ist das Ganze.

Wie sie schon an dieser kurzen Anleitung sehen, ist die Umrüstung von 7 auf 13 poligen Stecker kinderleicht und kann wirklich von jedem selber durchgeführt werden, dazu muss niemand in die Werkstatt fahren.

Hier bestellen Sie einen 13-poligen Stecker

Von nun an brauchen Sie keine lästigen Adapter mehr.

Wir wünschen gutes Gelingen.

Marderschreck für das eigene Auto – selber einbauen

Die Marder werden immer aggressiver, einmal das Auto in der Fremde abgestellt und schon nach wenigen Minuten Standzeit kann es passiert sein. Der Marder hat Kabel oder Schläuche im Motorraum zerbissen. Unter Umständen kann das eine ganz schön teure Reparatur sein. Damit das nicht passiert hilft nur ein anständiger Marderschreck.

Sicherer Schutz vor Mardern mit einem Marderschreck

Achtung: Bis zu 800 jährlich sparen mit dem Wechsel der KFZ Versicherung – Kinderleicht. Sofort hier klicken und selber staunen.

Die „Hausmittel“ wie Maschendraht unterm Auto, oder Hundehaare im Motorraum sind alle nutzlos gegen die schlauen Marder. Hier hilft nur Technik in Form eines Marderschrecks.


Und wie Sie ein passendes Gerät finden, und wie Sie den Marderschreck in Ihr Auto einbauen, das lesen Sie in diesem Artikel.

Eine Marderschreck fürs eigene Auto

Hallo und Willkommen zu einem neuen coolen unboxing Video von mir für euch. Heute habe ich hier ein Marderabwehrgerät mirr angeschafft. Weil nämlich in meinem Volvo ist oben an der Schallschutzmatte im Motorraum so schlitze die ich als Marderbisse bewerte.

Da waren einfach so mal Spuren und das schließe ich darauf, dass ein Marder zu Besuch war. Nachdem wir jetzt sozusagen dann Mardergeruch entfernt haben, kommt dieses Maderabwehr Gerät in den Motorraum rein und das wird durch, ich glaube es ist sind Ultraschallwellen angetrieben. Diese halten die Marder weg und werden Sie abhalten vom Auto.

Marderschreck
Marderschreck fürs Auto

Marderschreck und das Zubehör

Aber jetzt schauen wir uns erst mal an was dieses kleine Paket hier so mit sich so bringt. Es ist einfach nur eine Box und da drinnen sehen wir auch schon das Gerät. Oder erst nur die Kabel, die Kabel ohne das Gerät. Was man alles dabei hat, hier sind Standard Kabelbinder und zwei Blechschrauben um den Marderschreck zum Beispiel an der Karosserie zu befestigen.

Die Kabelbinder sind dafür da um es ohne die Schrauben zu befestigen, und dann haben wir hier noch Kontakt Klemmen, ich denke mal die sind für die Stromversorgung, denn das muss ja noch Power kommen. Sas heißt die werden wohl an die Batterie geklemmt.

Das ist es mein Handteller, ihr seht es ist 10 mal 15 Zentimeter groß. Maderfrei heißt es funktioniert 12 Volt DC, das funktioniert mit unserer Batterie im Fahrzeug ganz gut.

Dann haben wir die Betriebsstromaufnahme, diese ist mit 7 Milliampere so wenig, das heißt der Marderschreck wird nicht eure Batterie leer saugen.

Der Schalldruck des Marderschreck liegt bei 85 Dezibel, ein Mensch sollte den aber glaube ich nicht hören, aber wir werden ja sehen. Der muss dann angeklemmt werden.

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit diesem Gerät gemacht.

Einbau des Marderschreck ist ganz simpel

Wir haben ein Plus- und Minuspol an der Autobatterie, und wenn wir das sozusagen mit den beiden Kabeln, oder mit nur zwei Kabeln anschließen, dann ist es auf Dauerbetrieb. Wenn wir ein drittes Kabel dazu klemmen, dann würde es so geschaltet sein, dass wenn man den Zündschlüssel umdreht, das Gerät nicht mehr weiterläuft. So also das schwarze Kabel, das hier wird direkt mit dem Pluspol und der Klemme verbunden, muss man doch ein bisschen abisolieren. Hier hätte man ein bisschen besser vorabreiten können. Dann damit über den Pluspol gehen, ihr könnt das ja auch zusammenschrumpfen, dann hält das besser. Was haben wir noch, also schwarz haben wir jetzt am Massepunkt und das braune das ist das hier, das braune kommt an den Minuspol. Das graue Kabel, wenn ihr es sozusagen mit der Stopfunktion bearbeiten wollt, dann schließt ihr das an die Klemme 15, das ist das Zündschloss / Autoradio der Batterie an. Also nicht direkt an die Batterie, sondern halt an die Stromversorgung die dann auch ins Auto führt, zumindest bei den meisten Autos für die Klemme 15 beim ausschalten des Motors automatisch vom plus auf Masse gelegt ist.

Sollte diese Klemme bei eurem Fahrzeug nicht vorhanden sein, oder nach ausschalten der Zündung nicht auf Masse gelegt werden, so könnt ihr auch das Kabel direkt an die Masse, also an die Karosserie anschließen, das heißt also ihr habt mehrere Funktionen hier vereint.

Hier können Sie den von uns getesteten Marderschreck sofort bestellen.

Extra Sicherung für den Marderschreck

Außerdem kann man das hier noch abdrehen sehe ich gerade, guckt euch das mal an, dass ist eine zusätzliche Sicherung, wenn die Sicherung defekt ist dann könnt Ihr diese sogar wechseln, und das gerät wird wieder funktionieren, Wow.

Das komplette Video sehen sie hier.

Nun Wissen sie also wie Sie einen Marderschreck einbauen, wie es zum Thema Marderschaden und KFZ Versicherung aussieht, das lesen Sie hier. Infos zur KFZ Versicherung.

Den von uns getesteten Marderschreck bekommen Sie hier.

Schweinwerfer am Auto selber einstellen

Ein sehr wichtiges Bauteil an Ihrem Auto sind die Schweinwerfer, sind diese jedoch verstellt werden Sie schnell eine Gefahr für sich selbst, und auch für andere Verkehrsteilnehmer. Denn wenn diese geblendet werden kann es zu einem Unfall kommen.

Die Schweinwerfer an meinem Auto einfach selber einstellen

Achtung: Bis zu 800 Euro jedes Jahr Sparen – Kinderleicht mit der KFZ Versicherung. Jetzt sofort hier klicken und selber staunen.

Damit Sie nicht jedes Mal eine Werkstatt aufsuchen müssen um die Schweinwerfer an Ihrem Auto einzustellen und zu kontrollieren, haben wir hier für Sie eine Anleitung wie Sie die Schweinwerfer an einem Auto ganz einfach selbst einstellen können.

Tolles Video wie Sie die Schweinwerfer selber einstellen:

Hallo und herzlich Willkommen. Was tun wir heute? Die Scheinwerfer an einem Auto einstellen.

Das ist eine ganz simple Sache, ihr könnt das alles zu Hause machen, am besten sucht ihr euch einen relativ ebenen Untergrund, also ein Feldweg eignet sich dazu nicht. Ideal ist eine Tiefgarage. Ihr braucht natürlich eine Mauer die weiß sein sollte.

Schweinwerfer selber einstellen
Schweinwerfer selber einstellen – so gehts

Wichtig dazu noch zu Wissen: natürlich solltet Ihr die Höhenverstellung der Scheinwerfer auf Null stehen habt, also der höchste Punkt muss eingestellt sein. Ansonsten den Reifendruck bitte noch prüfen davor, dass er jetzt nicht wirklich uneben steht, und am besten noch nicht beladen.

Da fangen wir an zu messen, und zwar die Austrittskante am Scheinwerfer. Ihr benötigt zu dem ganzen einen Schraubenzieher, natürlich hier zum Verstellen der Schweinwerfer.

Einen Meterstab und ein DIN A4 Blatt, und wenn möglich natürlich noch einen Stift.

Wir stellen uns jetzt hier mit dem Blatt direkt vor den Scheinwerfer, so haben wir hier unsere Lichtaustrittskannte und messen diese natürlich vom Boden aus. 65 Zentimeter mit ein bisschen drüber, 65 cm so alles klar. Wir haben das Auto jetzt im Abstand von genau fünf Metern zur Wand geparkt, und wir werden jetzt hier an die Wand die 65 Zentimeter anzeichnen. An die Wand und bei 65cm einen Strich.

Da wir auf fünf Meter parken, das heißt auf fünf Meter Abstand zum Scheinwerfer, darf er bei einem Prozent des Winkels um fünf Zentimeter nach unten gehen. Bei zehn Metern zum Beispiel natürlich 10 cm.

Also das heißt wir haben es hier noch mal, gehen wir die 5 cm runter bei 60 cm und so auf diesen Punkt stellt Ihr den Schweinwerfer ein.

Das heißt, wenn er etwas zu niedrig werden wir Ihn jetzt noch hoch stellen. Meistens habt ihr zwei Schrauben am Scheinwerfer, einer ist die Neigung vom Kegel, und die andere ist die Höhenverstellung. Bei uns in dem Fall ist jetzt hier auf der äußeren Seite die Höhenverstellung.

Wir liegen scheinbar schon mal auf der Höhe von 60 Zentimeter. Wir messen das, das ganze müssen wir auf der anderen Seite nämlich genauso machen. Wir messen wieder bei 65 Zentimetern, und wir gehen wieder auf 60 cm.Das war es auch schon, das komplette Video sehen Sie hier:

Diese Anleitung ist für die meisten Autos gültig. Mit diesem Video bekommen Sie die Scheinwerfer an Ihrem Auto sehr leicht selber eingestellt, das ist auch für Laien zu bewerkstelligen.
Sollten Sie Xenon Scheinwerfer haben dann lassen Sie von den Einstellungen besser die Finger.

 

Scheibenwaschdüsen verstopft – diese Tipps helfen Ihnen beim reinigen

Wenn durch die Frontscheibe keinen klaren Durchblick mehr liefert dann hilft der Scheibenwischer und der Einsatz von Wischwasser. Doch was wenn kein Wischwasser mehr aus den Düsen gespritzt kommt?

Sind die Scheibenwaschdüsen verstopft?

Dann hilft meist wenn man selbst Hand anlegt, was zu tun ist, wenn die Düsen am Auto verstopft sind, das lesen Sie hier, einfach selber einigen.

Über verstopfte Scheibenwaschdüsen und das reinigen

Die Scheibenwaschdüse wird automatisch ausgelöst, wenn die Wisch / Waschfunktion aktiviert ist. In den meisten Fällen ziehen Sie einfach am Scheibenwischerhebel oder auch am Multifunktionshebel, um zu Sie starten. Die Pumpe für das Scheibenwaschwasser fördert dann die Waschlösung auf der Scheibe, solange der Hebel betätigt wird, das ist an einem hohen Ton, der von der Pumpe kommt, gut zu hören. Gleichzeitig wischen die Scheibenwischer mit normaler Geschwindigkeit hin und her und verteilen so die Waschflüssigkeit auf der Scheibe. Wenn der Hebel losgelassen wird, stoppt die Pumpe das Pumpen. Die Scheibenwischer lassen sich noch einige Male abwischen, um die Frontscheibe wieder sauber und trocken zu machen.

Was aber, wenn plötzlich kein Wasser mehr aus den Scheibenwaschdüsen kommt? Drücken Sie auf die Scheibenwaschdüsen, und es passiert nichts oder eines der folgenden Ereignisse:

  •  Es kommt gar keine Waschlösung aus den Düsen
  •  Das Wasser „tropft“ nur aus den Düsen und erreicht die Scheibe nicht
  •  Der Wasserstrahl strömt über das Glas oder seitwärts

Sehr Wahrscheinlich ist die Scheibenwaschdüse verstopft, damit müssen Sie nicht zur Werkstatt fahren.

Verstopfte Scheibenwaschdüsen bekommt man ganz gut selbst gelöst, wir haben uns umgeschaut was andere User für „Geheimtipps“ auf Lager haben. Viel Erfolg.

Sollten Sie die Geräusche der Pumpe nicht hören, dann kann es natürlich auch sein das die Pumpe Ihrer Scheinwaschanlage defekt ist, diese kann man recht leicht selber ausbauen und auf Funktion überprüfen. Falls es an der Pumpe liegt dann kann man passenden Ersatz recht günstig im Internet bestellen.

Scheibenwaschdüsen verstopft – so gehen Sie vor:

Überprüfen Sie die Düsen auf Verstopfung von außen. Suchen Sie die Düsen in der Nähe der Windschutzscheibe und suchen Sie nach Anzeichen dafür, dass sie mit etwas verstopft sind. Oft sind sie mit Autowachs oder Poliermittel verstopft, so dass die Flüssigkeit nicht richtig austreten kann.

Wischen Sie Wachs oder Politur ab, die die Düse verstopft haben.

So werden die verstopften Düsen gereinigt:

Sie können die Düsen reinigen, indem Sie eine feine Nadel verwenden und sie sehr vorsichtig in die Löcher der Düsen einführen. Stellen Sie sicher, dass das Einsetzen mühelos ist, und Sie sollten keinen Widerstand spüren. Die Düsen sind sofort frei, aber Sie können den Vorgang bei Bedarf wiederholen.

Sind die Scheibenwaschdüsen durch Kalk aus dem Wasser verstopft, dann unternehmen Sie folgendes:

Platzieren Sie die Düsen in einem starken Entkalker, der sich in der Drogerie zum Entkalken für Kaffeemaschinen zum Kauf bereitsteht. Lassen Sie die Düsen eine Weile (mindestens 1 Stunde) darin und reinigen Sie sie vom Kalkrückstand. Am besten, wenn Sie Druckluft zur Verfügung haben und die Düsen durchblasen können.

 

Mit diesen Tipps bekommen Sie Ihre Scheibenwaschdüsen mit hoher Wahrscheinlichkeit selber wieder frei. Viel Erfolg.

 

Tipp: Ist die Frontscheibe im Winter vereist, dann helfen diese Tricks gegen eine vereiste Frontscheibe.

Türschloss eingefroren? So kommen Sie wieder in Ihr Auto

Jeden Winter der selbe Ärger, man will sein Auto aufschließen aber der Schlüssel bewegt sich im Türschloss keinen Millimeter, oder er geht gleich garnicht erst ins Schloß hinein.

Das Türschloss ist eingefroren

Was Sie tun können um trotzdem schnell in Ihr Auto reinzukommen, Tipps und Tricks dazu lesen Sie auf dieser Seite.

Türschloss eingefroren
Türschloss eingefroren

Türschloss eingefroren – was tun?

Ich bin es. Also es ist Winter, eine schöne Zeit gerade für Kinder, schlittenfahren, Schneemann bauen… aber wir Autofahrer haben doch öfter mal ein kleines Problem, unser Türschloss in dem Fall. Was machen wir ohne Türschloss Enteiser? Der einfachsten weg die Tür auf zu kriegen, also das Türschloss zu enteisen, und das innerhalb von Sekunden, natürlich abhängig was was für einen Griff ihr habt, vorher mit dem warmen Handballen hier drauf drücken. Passt auf das Ihr nicht kleben bleibt, das müssen wir nicht haben. Einmal den Mund ansetzen und kräftig in das Türschloss pusten. Und Zack ist es vom Eis befreit, geil oder? Für die Zukunft hilft euch dieser einfach Trick schnell das Türschloss zu enteisen.

Ein weiteres Video mit tollen Tipps zum auftauen des Schlosses:

Alkohol am Steuer geht gar nicht. Alkohol im Türschloss geht super, Schlüssel und Türschloss mit Hand-Desinfektionsmittel oder Alkohol einreiben, und den Schlüssel dreht es wieder. Nicht schlecht oder? Das Türschloss ist so ruck zuck wieder enteist.

Auto Türschloss eingefroren
Auto Türschloss eingefroren

Aloha Servus und Moin Moin ihr Lieben. Ich bin schon ist euer Peter, heute zeige ich euch kurz wie Ihr Türschlösser vor dem Winter schützt. Bei Kälte werden Türschlösser und Scharniere oft schwergängig, was hilft da klingt erst mal relativ einfach, aber es gibt einiges bei zu beachten. Viele benutzten zum enteisen handelsübliche Öle wie Haushalts- oder auch Maschinenöle, davon rate ich unbedingt ab. Denn die können verharzen, ja und dann ist das ganz am Ende noch schwergängiger.

Am besten benutzt ihr Silikonspray oder Graphitpulver. Achtung: wichtiger Hinweis, bei neuen Schließzylindern wird ganz häufig Silikonspray benutzt. Dann auf gar keinen Graphitpulver benutzen, denn dann würde das ganze verklumpen.

Bei der Verwendung von Graphitpulver solltet ihr unbedingt bei der Dosierung ein bisschen aufpassen, dass schmiert nämlich ordentlich und hinterlässt gerne auch Flecken.

Ich habe euch einen Schließzylinder mitgebracht, und ich zeige euch jetzt mit diesem Silikonspray mal wie das Ganze funktioniert. Wichtig ist, dass ihr diesen Schlauch hier ausfahrt, und dann kann es auch schon losgehen. Schlauch dann einfach so in das Schloss halten, ein- zweimal kurz sprühen und schon verteilt sich das alles schön. Silikonspray eignet sich übrigens auch optimal zum Spülen von Scharnieren, ja und ich die gesamte Checkliste, hier natürlich auch online, dafür einfach auf die Infokarte klicken. Kommt aber erst mal schön durch den Winter, und das ganz ohne eingefrorene Türschlösser.

 

Pickup von BA auf BE umschlüsseln lassen – weniger Steuern zahlen

Die praktischen Pickups sind beliebter denn je, seit der Einführung des Amarok VW können Sie immer mehr Pickups auf der Straße sehen. Bisher gab es jedoch einen großen Nachteil, nämlich die hohe Kfz-Steuer. Für einen Amarok mit V6-Motor mussten Sie ungefähr 500 Euro pro Jahr bezahlen, bis jetzt.

Obwohl die Amarok und andere Pickups (Mitsubishi L200, Ford Ranger, Nissan Navara ZB) als Lastwagen zugelassen sind, können die zuständigen Steuerbehörden entscheiden, ob sie als Lastwagen oder als Auto besteuern Steuern.

Tipp: Bis zu 800 Euro können Sie jährlich bei der KFZ Versicherung sparen. Ein einfacher Vergleich macht es möglich. Sofort hier klicken und selber staunen.

Aber mit einem kleinen Trick wird das wesentlich billiger sein, den Pickup einfach auf BE umschlüsseln.

So geht das umschlüsseln Ihres Pickups:

Die Umstellung ist mit geringem Aufwand verbunden. Zuerst fahren Sie zu einer der folgenden Testorganisationen: TÜV, GTÜ oder DEKRA. Dort legen Sie Ihre Fahrzeugkarte vor und sagen, dass Sie einen Bericht für die Umstellung auf BE benötigen.

Sie erhalten dann ein Dokument, das den Bericht darstellt. Dieser Bericht erklärt, dass Ihr Pickup die Klasse BE erhält.

BE auf BA umschlüsseln
BE auf BA umschlüsseln

Die Kosten für diesen Bericht variieren zwischen 25 und 60 Euro. Die Übergabe an die Zulassungsstelle – die eigentliche Umschreibung startet jetzt. Das Umschreiben des Pickups auf der Behörde.

Alles in Videoform:

Jetzt ist nur noch die Passage zur Meldestelle erforderlich.

Dafür brauchen Sie:
– Der Bericht über die Umstellung auf BE
– Die Kfz-Zulassung Teil 1
– Die Kfz-Zulassung Teil 2

Die Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2 des Fahrzeugs ist unbedingt im Original erforderlich, da Sie ein neues erhalten, in dem das Fahrzeug dann mit BE ausgezeichnet wird. Die Kosten für die Zulassungsstelle in Deutschland betragen rund 12 Euro.

Pickup auf BE umschlüsseln
Pickup auf BE umschlüsseln

Tipp: Wenn Sie Ihr Fahrzeug finanzieren oder leasen, befindet sich der Fahrzeugbrief bei der finanzierenden Bank. Aber das ist kein Problem, Sie müssen nur nach dem Brief fragen, der Ihnen normalerweise 14 Tage unkompliziert gibt. Der neue und geänderte Fahrzeugbrief wird nach der Umstellung an Ihre Bank zurückgesandt.

Ihr Pickup hat nun die Aufbauart BE, und wird dadurch wesentlich günstiger. Nach einer Wartezeit von mindestens 2 Wochen erhalten Sie vom Hauptzollamt einen Brief. Dies ist die neue Steuerveranlagung. Sie zahlen jetzt jährlich 172 Euro Steuern, das überbezahlte Geld wird selbstverständlich zurückerstattet.

Die neue günstigere Besteuerung gilt ab dem Zeitpunkt der Übergabe an die Zulassungsstelle. Also nicht rückwirkend von der Zustimmung der Pickups. Je schneller Sie damit beginnen, desto eher sparen Sie Geld.

Dies ist kein Trick, das umschrieben von BA auf BE bei einem Pickup ist gesetzlich völlig in Ordnung, nur weiß von dieser Möglichkeit eben nicht jeder.

Hier klicken und sofort sehen wieviel Geld Sie tatsächlich bei der KFZ Versicherung sparen können – extrem Ersparnis möglich!

Frontscheibe / Windschutzscheibe / Autoscheiben Enteisen – unsere Tricks

Jeder Autofahrer ohne Garage oder Standheizung kennt die kalte Jahreszeit, in der es jeden Morgen aufs Neue heißt: Scheiben kratzen vor dem starten. Doch es gibt einfache und geniale Tricks und Möglichkeiten die Frontscheibe (wie auch alle anderen Autoscheiben) ruck zuck zu enteisen. Man muss nur darauf kommen.

Frontscheibe Windschutzscheibe enteisen – wir haben Tipps und Anleitungen

Wir haben uns für euch die Mühe gemacht und haben das Internet nach Erfahrungsberichten abgegrast. Auf dieser Seite seht Ihr die tollen Möglichkeiten eine Frontscheibe / Windschutzscheibe zu enteisen, und das ganz ohne das lästige Kratzen. Ja richtig gelesen, Sie brauchen in Zukunft (so gut wie) keinen Eiskratzer mehr.

Frontscheibe enteisen – Video mit genialem Trick:

Hallo, heute will ich euch zeigen wie ich meine Frontscheiben seit Jahrzehnten enteise. Am Abend vorher fülle ich eine zehn Liter Gießkanne mit kaltem Wasser voll, und stelle sie in den Flur. Über Nacht erwärmt sich das Wasser dann auf 18 / 20 Grad und das kann man am nächsten Morgen zum Enteisen der Frontscheiben und natürlich auch der Seitenscheiben verwenden.

Heute Nacht hat es geschneit und die Temperaturen liegen etwa bei minus zehn Grad. Damit die Wasser-Methode zum Enteisen der Autoscheiben klappt, sollte vorher der lockere Schnee vom Auto gefegt werden. Am effektivsten funktioniert das, wenn ihr den Schnee von oben nach unten wegfegt. Dabei nur den lockeren Schnee wegfegen, sind dann die Scheibenwischer noch festgefroren, dann braucht ihr euch darum noch nicht zu kümmern.

Danach starte ich den Motor, stelle die Heckscheibenheizung an und die Heizung auf volle Leistung und mit voller Kraft auf die Frontscheibe. Erst jetzt hole ich die Gießkanne und beginne mit dem enteisen der Autoscheiben.

Frontscheibe enteisen
Frontscheibe enteisen – Tricks

Zum Enteisen der Scheiben / Frontscheibe gieße ich einfach das Wasser auf die Autoscheiben, hier kann man gut sehen wie das Eis auf der Scheibe und den Wischerblättern sofort schmilzt, sobald das Eis geschmolzen und weggespült wurde, entferne ich das Restwasser mit einem Abzieher, das sollte man direkt im Anschluss machen damit das Wasser nicht erneut einfrieren kann.

Autoscheiben einsfrei ganz ohne Kratzen

Sind die Autoscheiben erst trocken bleiben sie auch Eisfrei. Dieser Trick funktioniert bis zu etwa minus 15 Grad, also in den meisten Fällen die meiste Zeit im Winter.

Es soll Leute geben die Angst haben, dass die Scheiben aufgrund des Temperaturunterschieds platzen können, doch das ist Unsinn. Schließlich muss man kein kochendes Wasser verwenden, handwarmes Wasser ist völlig ausreichend. Ich verwende diese Methode seit Jahren und es ist noch nie was passiert.

Wie man sehen kann sind die Scheiben auch ohne nachträgliches Eiskratzen sofort Eisfrei und ich bin startbereit.

Damit ich die Methode auch auswärts, zum Beispiel nach der Arbeit im Büro anwenden kann, lege ich alle Utensilien in den Kofferraum. Die ganze Aktion hat jetzt fünf Minuten gedauert, die Scheiben sind komplett eisfrei ich glaube schneller geht’s kaum probiert selber aus.

Die Anleitung wie Sie mit dem Wassertrick Ihre Frontscheibe eisfrei bekommen, sehen Sie hier:

 

Einfacher und schneller als wie mit diesem Trick werden Sie Ihre Autoscheiben nicht enteisen können. Kennen Sie noch weitere Möglichkeiten? Dann senden Sie uns doch eine E-Mail.

Lesen Sie hier mehr über die KFZ Versicherung