Fahren nach der KFZ Abmeldung – darf man noch fahren?

Sie wollen ein Auto Abmelden und Wissen nicht ob Sie danach noch fahren dürfen?

Fahren nach der KFZ Abmeldung

Wir klären Sie auf, was ist richtig und was sind Fake Meldungen.

Achtung: Bis zu 800 Euro sparen Sie jetzt durch den Vergleich der KFZ Versicherung. Hier sofort klicken und selber staunen.

Fahren nach der KFZ Abmeldung – das ist möglich:

Für die KFZ Abmeldung benötigen sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebestätigung. Die Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2, die Kennzeichenschilder und einen Nachweis eines zertifizierten Verwertungsbetriebe außer beim Stilllegen.

Grundsätzlich können sie ihr Fahrzeug in jeder deutschen KFZ Zulassungsstelle abmelden. Ein Kreis zugehöriges Fahrzeug abzumelden ist mit durchschnittlich 5 Euro 60 kostengünstiger als die Abmeldung für ein auswärtiges Fahrzeug, das kostet um die 10 Euro.

Fahren nach Abmeldung?
Fahren nach Abmeldung?

Für eine erneute Anmeldung ist der Nachweis einer gültigen Hauptuntersuchung notwendig. Nach sieben Jahren wird das Fahrzeug automatisch stillgelegt. Möchten sie ihr Fahrzeug wieder anmelden, dann bedarf es einer Vollabnahme durch eine technische Prüfstelle. Die meisten KFZ Zulassungsstellen bieten für die ersten zwölf Monate eine Kennzeichen-Reservierung an, falls sie ihr Fahrzeug nach kurzer Zeit wieder zulassen möchten.

Das komplette Video über die Abmeldung sehen Sie hier:

Doch nach dem Abmelden des Autos stellt sich für die meisten die Frage:

Darf ich nach der KFZ Abmeldung noch mit dem Auto fahren?

Das ist besonders wichtig, wenn Sie mit dem Auto zur Zulassungsstelle fahren, das Sie abmelden wollen. Denn dürfen Sie mit diesem Auto noch zurück nach Hause, oder zum Händler fahren?

Die Antwort lautet: JA.

Sie dürfen an diesem Tag, wo Sie Ihr Auto abmelden, noch fahren, und zwar egal wohin Sie wollen, nur auf die Zeit müssen Sie achten. Sie dürfen nämlich noch bis 23.59 Uhr fahren, so lange haben Sie am Tag der Abmeldung Ihren vollen Versicherungsschutz den Sie damals mit der KFZ Versicherung abgeschlossen haben.

Natürlich geben wir keine Garantie das dies immer so bleiben wird.

Das heißt also nochmal im Klartext: Ja Sie dürfen nach der Abmeldung noch mit Ihrem Auto nach Hause fahren.

Hier klicken und sehr viel Geld jedes Jahr sparen.

Lesen Sie auch:
Türschloss eingefroren
Scheibenwaschdüsen verstopft