Wo finde ich die Fahrgestellnummer bei meinem Auto?

Jedes Auto hat eine einzigartige Nummer, diese wird Fahrgestellnummer. Diese ist fest und Fälschungssicher mit der Karosse Ihres Autos verbunden. Die Fahrgestellnummer dient der eindeutigen Identifizierung Ihres Autos.

Wo findet man die Fahrgestellnummer am eigenen Auto?

Ab und an kann es vorkommen das Sie die Fahrgestellnummer benötigen, zum Beispiel beim Vergleich der KFZ Versicherung, oder beim Autoverkauf. Wo Sie die Fahrgestellnummer Ihres Autos finden, das zeigen wir Ihnen auf dieser Seite.

Achtung: Unglaubliche 800 Euro pro Jahr können Sie allein bei der KFZ Versicherung sparen. Wie das geht das sehen Sie sofort hier.
Sofort hier klicken und große Augen machen.

Fahrgestellnummer (FIN) im Fahrzeugschein
Fahrgestellnummer (FIN) im Fahrzeugschein

Video mit Informationen rund im die Fahrgestellnummer von Autos

Hallo und herzlich Willkommen im Video. Heute mal wieder ein kleiner Tipp des Tages, und zwar für alle diejenigen die ein gebrauchtes Fahrzeug gekauft haben, und unbedingt wissen wollen was das Fahrzeug so ab Werk an Ausstattung hatte. Wir kennen das ja, wenn ihr irgendwie bei mobile.de, oder wo auch immer guckt, dann steht da immer ein bisschen was, was das Auto alles an Ausstattung hat.

Das hat sich der Händler aus irgendeinem Katalog, oder keine Ahnung woher gezogen. Das sind halt meistens so dieser Ausstattungsmerkmale die serienmäßig in diesem Modell verbaut waren, zeigen aber nie so diese komplette Ausstattung.

Wo findet man die Fahrgestellnummer?
Wo findet man die Fahrgestellnummer?

Für diejenigen die sich aber dafür interessieren was wirklich alles in dem Auto drinsteht, hier ein kleiner Tipp. Exemplarisch mal bei einem Audi, da findet ihr in dem Scheckheft diesen schönen Aufkleber, auch bei BMW, Mercedes ist das so. Auf diesem Aufkleber steht die Fahrgestellnummer eures Autos.

Die Fahrgestellnummer bringt nützliche Infos

Für alle die so eine Fahrgestellnummer noch nie gesehen haben, ist es wahrscheinlich ein bisschen schwierig, sieht ein bisschen aus wie die Matrix. Irgendwelche Zahlen und Buchstaben durcheinander.

Doch mit dieser Fahrgestellnummer, bekommt Ihr genau raus, was das Auto eigentlich an Ausstattung hatte.

Fahrgestellnummer FIN Frontscheibe
Fahrgestellnummer in der Frontscheibe

Die Fahrtgestellnummer finden Sie auch in der Frontscheibe Ihres Autos. Genauer ist Sie dahinter, auf einem Blech eingeätzt / eingestanzt. Bei allen neueren Autos finden Sie die Fahrgestellnummer meist von vorn gesehen rechts unten in der Frontscheibe. Dort ist ein kleines Feld ausgespart, dahinter können Sie die Fahrgestellnummer ablesen.

Wie kommt Ihr nun an die genaue Serienausstattung, dazu braucht ihr das Internet. Und war geht Ihr zu Google und gebt als Suchbegriff zum Beispiel „Audi Ausstattungscodes“ ein, und da gibt es immer irgendwelche Fanseiten oder irgendwelche Foren-Seiten die sich die Arbeit gemacht haben, und diese Tabellen online eingestellt haben.

Und dort könnt ihr dann genau gucken, das sind lange Listen und da gibt es meistens eine Suchfunktion wo ihr dann so diese ganzen Ausstattungscodes eingebt, und danach sofort die Übersetzung bekommt, was dahintersteckt.

Zum Beispiel: elektrische Fensterheber, oder die Klimaanlage. So könnt ihr dann diese ganze Liste durchgehen, und seht dann am Ende, was hat das Auto alles drin.

Fahrgestellnummer Motorraum
Fahrgestellnummer im Motorraum

Eine andere Möglichkeit, was es auch für die meisten Hersteller gilt, ist der Weg über die Fahrgestellnummer zu suchen. Das klappt zum Beispiel bei Mercedes und BMW auch sehr sehr gut.

Ihr gebt die Suche wieder bei Google ein, und landet meist auf auslädndischen Seiten, die an diese Daten herankommen. Aber da braucht Ihr euch gar nicht so viele Sorgen zu machen, das klappt wunderbar. Dort gib dir dann im Prinzip einfach diese lange Fahrgestellnummer ein, das sind immer 13 Stellen.

Und auch da bekommt Ihr diese ganzen Ausstattungdetails, welche Farbe hatte das Fahrzeug, dann auch die Fahrzeugerstzulassung, so ganz hilfreiche Informationen. Auch für den Fall, wenn jetzt diese Aufschlüsselung im Scheckheft fehlt, könnt Ihr so trotzdem, mit Hilfe der Fahrgestellnummer, an die Ausstattunsgdetails gelangen. Nicht immer sind die Codes so schön aufgeschlüsselt wie bei Audi und VW.

Die letzte Möglichkeit ist, wenn Ihr da gar nichts findet, oder auch nicht in den Weg über das Internet gehen wollt. Dann könnt ihr immer mit der Fahrgestellnummer beim Fahrzeughersteller, oder bei einer Niederlassung, also dem Autohaus nachfragen.

Fragt einfach ob Ihr die Ausstattungsliste von eurem Fahrzeug bekommen könnt, dazu braucht ihr auch nur die die Fahrgestellnummer. Die meisten Händler nehmen da auch noch nicht mal Geld für, sondern drucken euch das Ergebnis kurz aus und geben euch dann diese Liste. So kommt Ihr also auch an die Ausstattungsliste heran.

Wichtig ist also das Ihr wisst wie Ihr die Fahrgestellnummer eures Autos findet. Diese ist nicht nur im Scheckheft oder der Frontscheibe eures Autos zu sehen, sondern auch Im Fahrzeugschein / Zulassungsbescheinigung Teil 1. Ganz oben die lange 13-stellige Zahlenfolge, das ist die Fahrgestellnummer eures Autos.

Das komplette Video sehen Sie hier:

So und jetzt sind Sie wieder ein Stück schlauer. Wann immer Sie Ihre Fahrgestellnummer benötigen, Sie Wissen wo Sie zu finden ist.

Tipp: Verpassen Sie nicht die Chance jährlich einige hundert Euro zu sparen. Machen Sie sofort einen Vergleich der KFZ Versicherung und Sie sehen sofort was Sie sparen können. Jetzt hier klicken und staunen.